Kategorien
Pilze

Morcheln

Morcheln gehören zu einer Gattung von essbaren Sackpilzen. Sie sind eng mit anatomisch einfacheren Becherpilzen der Ordnung Pezizales verwandt. Diese charakteristischen Pilze haben ein Wabenbild aufgrund des Netzwerks von Graten mit Gruben, aus denen ihre Kappen bestehen.

Morcheln werden von Gourmetköchen besonders in der französischen Küche geschätzt. Aufgrund von Schwierigkeiten beim Anbau ist die kommerzielle Ernte von Wildmorcheln zu einer millionenschweren Industrie in der gemäßigten nördlichen Hemisphäre geworden, insbesondere in Nordamerika, der Türkei, China, dem Himalaya, Indien und Pakistan, wo diese hoch geschätzten Pilze im Überfluss vorkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.